Jahresrueckblick-Nachhaltige-Unternehmen-im-Goerzwerk
Nachhaltige Unternehmen blicken in Berlin zurück auf ein ereignisreiches Jahr
Kategorie(n): Allgemein | 2021 | News

Erneuerbare Energien und nachhaltigkeit

Dass das Goerzwerk im Thema erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit immer in Bewegung ist, dürfte allseits bekannt sein. Auch in diesem Jahr hat sich auf dem Campus und Werkhof in Berlin-Lichterfelde Einiges getan. Zum Beispiel in Bezug auf die hier ansässigen nachhaltigen Startups und Unternehmen. So unterschrieb Goerzwerk-Betreiber Silvio Schobinger sage und schreibe 47 neue Mietverträge. Bei den Abschlüssen legte er vor allem Wert darauf, die Community um weitere nachhaltige Firmen zu bereichern.

Nachhaltigkeit bei kurzen Einkaufswegen und Unterstützung regionaler Erzeuger 

Mitten im harten Lockdown informierten wir – nach zwei zaghaften Testversuchen – zum ersten Mal die Öffentlichkeit und die Berliner Wirtschaft über unseren „luftigen Hofmarkt“ auf unserem Werkhof in Zehlendorf.

Die ursprüngliche Mission: Regionale Erzeuger in schwierigen Zeiten zu unterstützen und den ansässigen Unternehmen kurze Einkaufswege an der frischen Luft zu ermöglichen. Einer der improvisierten Marktstände ist für die Goerzwerker reserviert. U.a. dabei: nachhaltige Startups wie BerlinDistillery und KarmaKollektiv, der Speiseeisproduzent Dolci und leckere Backwaren von Fräulein Juli.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu unserem ersten „luftigen Hofmarkt“ luden wir die Presse ein – mit verblüffender Resonanz! Im Folgemonat können wir den Besucherandrang nur mit Mühe im Zaum halten. Von nun an wird es an jedem letzten Freitag im Monat einen Hofmarkt geben. Wir freuen uns bis heute über die ständig wachsende Zahl nachhaltiger Startups/Firmen und nachhaltige Angebote von regionalen Standbetreibern.

GREENWEEK – erneuerbare Energien fliessen durch die Adern des Goerzwerk 

Sehr gerne hätten wir wieder auf unserem Werkhof an der Goerzallee eine GREENWEEK veranstaltet. Aber leider müssen wir uns aufgrund der allgemeinen Corona Maßnahmen ein weiteres Mal gedulden. Dafür erfreuen wir uns in den Sommermonaten auf unserer Freifläche an den Hochbeeten, die zum Teil von ansässigen Unternehmerinnen und Unternehmern nachhaltig bewirtschaftet werden. Sie präsentieren sich in prachtvollem Wuchs, die leuchtenden Blüten in eindrucksvoller Schönheit.

Viele fleißige Helfer aus unserem Umfeld mit dem berühmten „grünen Daumen“ sorgen dafür, dass Natur auch mitten in der Berliner Wirtschaft und im Industriegebiet eine Chance hat. Ihr habt Fragen zu unseren nachhaltigen Unternehmen in Berlin? Dann nehmt gerne Kontakt mit unserem Team auf. Und falls Ihr über weitere Entwicklungen im Goerzwerk auf dem Laufenden bleiben und über Wissenswertes und Events informiert werden möchtet, empfehlen wir unseren Newsletter.  

Das könnte auch noch interessant sein:
Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Marketing Workshop von Urban Division In diesem kostenlosen Workshop im Rahmen der Gründerwoche Deutschland zeigt Thorsten Ruhle von der Agentur UrbanDivision (https://urbandivision.de/) für kleine Unternehmen, StartUps und Gründer Beispiele von realen Kunden für...

mehr lesen
Goerzwerk goes fifties

Goerzwerk goes fifties

Sonntagsmatinée mit Jazz, Swing, Rock`` n Roll, Blues und Boogie  An diesem Wochenende wir das Wetter prächtig. Ideal für musikalische und kulinarischen Genüsse unter freiem Himmel. Wir freuen uns, Euch das Lenard Streicher Trio (https://lenardstreicher.de)...

mehr lesen
Zwei neue Goerzwerk-Fans

Zwei neue Goerzwerk-Fans

Um einer Delegation von Partnerstädten aus NRW ein wirtschaftliches Leuchtturmprojekt der Region zu präsentieren, fragte Christian Urlaub, neuer Beauftragter für Partnerschaften im Bezirk Steglitz-Zehlendorf (li.), eine Führung durch das Goerzwerk an. Begleitet wurde...

mehr lesen
Drei Männer und eine Bowle

Drei Männer und eine Bowle

Welche Zutaten gehören in die Maibowle? Dr. Motte wusste es sofort: Sekt, Weißwein und frischer Waldmeister. Der weltbekannte DJ und Loveparade-Erfinder (links im Bild) war zum ersten Mal zu Gast im Club Goerzwerk. Christian Goiny, MdA (rechts im Bild), hatte ihn zur...

mehr lesen