Dorothea Letkemann alias Theodora mit kreativem Input
Wieder weht frischer Wind durchs Goerzwerk!
Kategorie(n): 2017-2016

Dorothea Letkemann alias Theodora bereichert mit kreativem Input

09.11.2017 | Unser monatliches Netzwerktreffen fand dieses Mal bei einer neuen Mieterin statt. Dorothea Letkemann alias Theodora, übrigens seit Kurzem auch Mitglied des Netzwerks Goerzallee e.V., lud in ihr Studio in der 1. Etage. Die Diplom-Ingenieurin, die auf Umwegen zu ihrer Leidenschaft – der Fotografie – gelang, überraschte alle Anwesenden, indem sie von folgender Idee berichtete: Mit einer Kamera aus der Produktion von Carl Paul Goerz, hergestellt anno 1921, möchte sie Portraits von sämtlichen Goerzwerker erstellen.

Ein verbindendes Projekt, ganz im Sinne des Netzwerks! Wir sind jetzt schon gespannt darauf, was die Kreative mit dem nahezu antiken Instrument aus dem Goerz’schen Erbe zustande bringen wird. Gegenwart trifft Vergangenheit – zurück in die Zukunft.

www.theodora.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte auch noch interessant sein:
Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Marketing Workshop von Urban Division In diesem kostenlosen Workshop im Rahmen der Gründerwoche Deutschland zeigt Thorsten Ruhle von der Agentur UrbanDivision (https://urbandivision.de/) für kleine Unternehmen, StartUps und Gründer Beispiele von realen Kunden für...

mehr lesen
Lobendes Presse-Echo auf unsere Ausstellung

Lobendes Presse-Echo auf unsere Ausstellung

MADE IN BERLIN SÜDWEST | Innovation trifft Tradition In der Berliner Woche berichtet Reporterin Karla Rabe von unserer Ausstellung, die historischen und zukunftsweisenden Erfindungen aus der Region gewidmet ist. Das Projekt haben wir gemeinsam mit dem...

mehr lesen