Filmstudenten
Weniger schlimm als es aussieht …
Kategorie(n): News

Wieder Filmaufnahmen im Goerzwerk

Ein junger Mann, blutverschmiert vor unserem Haupteingang – was ist da los? Die Erklärung für die erschreckend gelungene Maskerade: Eine Arbeitsgruppe des dualen Studienganges Mediendesign der Hochschule Ravensburg drehte bei uns einen Kurzfilm über das Thema Identitätsverlust. Der Film handelt von einem Schauspieler, der sich in eine Theatertoilette zurückzieht, um sich dort eine „Auszeit“ zu nehmen. Dabei kommt er nicht mehr aus seiner Rolle heraus … . Schwerer Stoff, aber im Goerzwerk ist für Filmschaffende so ziemlich alles möglich. 

Kategorien

Das könnte auch noch interessant sein:
Nachwuchs!

Nachwuchs!

Herzlich Willkommen, Valentina Maria Anna In den frühen Morgenstunden des 4. November erblickte Valentina Maria Anna Schobinger das Licht der Welt. Nach ihrem Bruder Maximilian ist sie das zweite Kind von Silvio und Annemarie Schobinger, das im Goerzwerk geboren...

mehr lesen
Happy birthday, lieber Silvio!

Happy birthday, lieber Silvio!

Was wäre das goerzwerk ohne Dich? Als dieses Foto entstand wusste Silvio Schobinger noch nichts vom Goerzwerk und welche Strahlkraft er damit irgendwann einmal verbreiten würde. Seit 2015 haucht der vom Bodensee stammende Immobilienexperte dem Industriedenkmal mit...

mehr lesen