Goerzwerk Healtea fair gehandelt
Tee-Innovation fair gehandelt
Kategorie(n): 2019 | News

17. Januar 2019 | Und wieder ist ein Start-Up im Goerzwerk angekommen. Das junge Team um Aron Murru stellt ein innovatives Erfrischungsgetränk auf Teebasis her. Healtea, so der Name, kommt komplett ohne Zucker und Zusatzstoffe aus. Genau darum ging es den drei Gründern. Bisher gibt es zwei Sorten: Eine Detox-Variante und einen Powerdrink. Das Versprechen lautet: 100% Geschmack, 100 % Wirkung. Die Rohstoffe, wie Hibiskusblüten und Mateblätter, stammen etwa aus Ägypten und Brasilien und sind fair gehandelt.

Kein Wunder, dass Healtea bereits das Interesse des Marktes und der Öffentlichkeit geweckt hat. Erste Preise bei Start-Up-Contests haben die neuen Goerzwerker bereits gewonnen. Wir wünschen gutes Gelingen und nachhaltigen Erfolg!

Das könnte auch noch interessant sein:
Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Marketing Workshop von Urban Division In diesem kostenlosen Workshop im Rahmen der Gründerwoche Deutschland zeigt Thorsten Ruhle von der Agentur UrbanDivision (https://urbandivision.de/) für kleine Unternehmen, StartUps und Gründer Beispiele von realen Kunden für...

mehr lesen
Drei Männer und eine Bowle

Drei Männer und eine Bowle

Welche Zutaten gehören in die Maibowle? Dr. Motte wusste es sofort: Sekt, Weißwein und frischer Waldmeister. Der weltbekannte DJ und Loveparade-Erfinder (links im Bild) war zum ersten Mal zu Gast im Club Goerzwerk. Christian Goiny, MdA (rechts im Bild), hatte ihn zur...

mehr lesen
„Gekommen um zu bleiben“

„Gekommen um zu bleiben“

Goerzwerking bei Dotama Ein Umzug von Charlottenburg nach Lichterfelde? Dotama-GF Michael Maier war unsicher, ob er sich und seinen Mitarbeitern das wirklich zumuten wollte. Aber er suchte nach neuen Geschäftsräumen und machte sich - noch zögernd - auf den Weg zur...

mehr lesen