Jetzt auch in der Nachbarschaft aktiv. Silvio Schobinger wird Investor der Marina Teltow
zusage für gastronomie am stadthafen teltow
Kategorie(n): 2021 | Allgemein | News

Silvio Schobinger wird Investor für Hafengebäude und Gastronomie am Stadthafen Teltow

Für Errichtung und Betrieb des Hafengebäudes sowie die dazu gehörende Gastronomie hat Goerzwerk-Betreiber Silvio Schobinger mit überwiegender Mehrheit den Zuschlag erhalten. Die Entscheidung fiel während einer Videositzung der Stadtverordnetenversammlung. Jetzt können an der Marina Teltow endlich konkrete Pläne geschmiedet werden. 

Dass er als Investor und Betreiber für das Hafengebäude aus dem Vergabeverfahren als Sieger hervorgeht, freut den vom Bodensee stammenden Segelsportler ganz besonders.  „Der Standort eignet sich sehr gut für ein solches Projekt und es gibt nichts Vergleichbares wie das was wir im Sinn haben.“

Seine Pläne: Ein spektakuläres Gebäude, familienfreundliche Atmosphäre mit Platz und Angeboten auch für die kleinen Gäste, eine Gastronomie mit maritimem Flair, Produkte von Erzeugern aus der Region, eine energieeffiziente Immobilie mit hohem erneuerbaren Anteil, vielleicht eine Cradle to Cradle Zertifizierung,…die Liste ist lang. Schobingers Wunsch: „Der neue Hafen soll ein Magnet im Südwesten werden, der auch in der benachbarten großen Stadt wahrgenommen wird.“

Nach Eröffnung der Marina im Mai 2019 hatte die Stadt Teltow das Gebäude selbst errichten wollen, suchte dann lange Zeit vergeblich einen passenden Investor. 

Rico Kasten, Stadtkämmerer Teltow: „Herr Schobinger hat uns mit seinem Konzept überzeugt.“ Und Teltows Erste Beigeordnete, Beate Rietz, bekräftigt: „Gerade jetzt ist es mutig und optimistisch zugleich, in Gastronomie zu investieren. Mit dem gefälligen Konzept von Herrn Schobinger erreichen wir auch breite Bevölkerungsschichten und sind zuversichtlich, dass wir zügig vorankommen.“

Silvio Schobinger: „Ich fühle mich geehrt und freue mich über das Vertrauen, welches mir entgegengebracht wurde. Die neue Aufgabe ist sicherlich eine Herausforderung der besonderen Art, vor allem in diesen aufregenden Zeiten.“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Das könnte auch noch interessant sein:
betteries im ard-weltspiegel

betteries im ard-weltspiegel

Zweites Leben für Auto-Batterien Neue Lösungen finden im Kampf gegen den Klimawandel. Das hat sich auch Rainer Hönig von betteries vorgenommen. Rund 3 Millionen E-Autos wurden bislang allein in Europa verkauft. Die ersten Batterien sind jetzt langsam am Ende. Ein...

mehr lesen
Leinen los für die marlin !

Leinen los für die marlin !

Mit Ungeduld haben wir den SaisonSTART erwartet Genau die richtige Zeit, um unseren Neuzugang „Marlin“ vorzustellen: Die exklusive Mahagoni-Motoryacht liegt in unmittelbarer Nachbarschaft vom Goerzwerk, im Stadthafen Teltow. Bei einer der ersten Spritztouren in diesem...

mehr lesen
Neue Perspektiven für die Goerzbahn

Neue Perspektiven für die Goerzbahn

Historische Trasse für Versuchszüge im Gespräch Die Diskussion um eine Wiederbelebung der historischen Goerzbahn nimmt endlich wieder Fahrt auf! Dort, wo Carl Paul Goerz 1905 für seine Mitarbeiter eine Bahnstrecke - anfangs noch als Pferdebahn - erschloss, könnten...

mehr lesen