Goerzwerke Seal Capture Finn Lehmann und Volker Kohl
SEAL CAPTURE
Kategorie(n): 2018

Die revolutionäre App von zwei Goerzwerkern ist handelsreif

11. Oktober 2018 | Wenn zwei IT-Experten die Köpfe zusammenstecken, kann dabei Großes entstehen. Als Finn Lehmann, geschäftsführender Gesellschafter von VECTURAFAST und Volker Kohl, Geschäftsführer von nova motum, bei unserem Netzwerktreffen ihr gemeinsames Projekt vorstellten, dämmerte dem Auditorium, dass es sich hier um eine echte Innovation im Bereich der Logistik handelt. Bislang umständliche und extrem papierlastige Arbeitsprozesse werden dank einer neuartigen App quasi zum digitalen Kinderspiel. SEAL CAPTURE, so der Name, verknüpft Sicherheitsplomben, die im Warenverkehr vieler Branchen als visuelle Indikatoren zum Einsatz kommen, per Smartphone App mit digitalen Prozessen.

Basierend auf der TRANSFORMEO® Cloud Lösung werden wichtige Informationen, etwa über den Zustand einer Ware, am Einsatzort mithilfe eines Barcodes fehlerfrei erfasst und in elektronische Daten umgewandelt. Weitere Angaben können u.a. per Foto hinzugefügt werden. Die App verspricht eine Arbeitszeitverkürzung um bis zu 95 % und eine deutliche Kostensenkung für die Unternehmen.

Wir wünschen den Erfindern, dass SEAL CAPTURE ein Erfolg wird und freuen uns auf weitere spannende Projekte aus unserem Netzwerk!

Mehr Infos unter: www.transformeo.com

Kategorien

Das könnte auch noch interessant sein:
„Fit durchs Jahr“ – Hofmarkt am 27.01.2023

„Fit durchs Jahr“ – Hofmarkt am 27.01.2023

Ab jetzt mit neuen Öffnungszeiten, monatlichem Thema und Goerzwerkführung Nach zwei Jahren wagen wir eine Weiterentwicklung unseres monatlichen Hofmarktes, der im Lockdown-Winter 20/21 seinen Anfang hatte und sich seitdem wachsender Beliebtheit im Berliner Südwesten...

mehr lesen
Juhuuu, die WinterFerien sind gesichert!

Juhuuu, die WinterFerien sind gesichert!

Das Schutzengelhaus dankt dem Goerzallee e.V. Sichtlich groß war die Überraschung als Silvio Schobinger, Vorstandsvorsitzender des Goerzallee e.V., gemeinsam mit Vorstandsmitglied Brigitte Märtens, einen Scheck an das Schutzengelhaus in Steglitz-Zehlendorf...

mehr lesen