Goerzwerk Anusch Guyenz und Lisa Rosenbaum
Frischer Schwung dank Womanpower
Kategorie(n): 2019 | News

31. Januar 2019 | Der Netzwerkverein Goerzallee e.V. nimmt Fahrt auf. Um neue, attraktive Inhalte für die Mitglieder zu entwickeln, erhält der Verein tatkräftige Unterstützung. Anusch Guyenz, die bereits seit zwei Jahren im Goerzwerk für PR, Social Media und Texte zuständig ist, wird sich ab jetzt auch für ein erhöhtes Aktionspotential im Unternehmernetzwerk einsetzen. Die Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.) und erfahrene Journalistin zählt zu den Gründungsmitgliedern des Netzwerks. Ihr zur Seite steht Lisa Rosenbaum, Studentin der Volkswirtschaft, die im Goerzallee e.V. ein Praktikum absolviert und dank ihrer Ausbildung wichtigen Input leistet. Beide Damen freuen sich über eine rege Kooperation mit den Mitgliedern und auf gute Ideen, um das Netzwerk zum Wachsen zu bringen.

Das könnte auch noch interessant sein:
Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Marketing Workshop von Urban Division In diesem kostenlosen Workshop im Rahmen der Gründerwoche Deutschland zeigt Thorsten Ruhle von der Agentur UrbanDivision (https://urbandivision.de/) für kleine Unternehmen, StartUps und Gründer Beispiele von realen Kunden für...

mehr lesen
Drei Männer und eine Bowle

Drei Männer und eine Bowle

Welche Zutaten gehören in die Maibowle? Dr. Motte wusste es sofort: Sekt, Weißwein und frischer Waldmeister. Der weltbekannte DJ und Loveparade-Erfinder (links im Bild) war zum ersten Mal zu Gast im Club Goerzwerk. Christian Goiny, MdA (rechts im Bild), hatte ihn zur...

mehr lesen
„Gekommen um zu bleiben“

„Gekommen um zu bleiben“

Goerzwerking bei Dotama Ein Umzug von Charlottenburg nach Lichterfelde? Dotama-GF Michael Maier war unsicher, ob er sich und seinen Mitarbeitern das wirklich zumuten wollte. Aber er suchte nach neuen Geschäftsräumen und machte sich - noch zögernd - auf den Weg zur...

mehr lesen