Betteries
betteries im ard-weltspiegel
Kategorie(n): News | 2021

Zweites Leben für Auto-Batterien

Neue Lösungen finden im Kampf gegen den Klimawandel. Das hat sich auch Rainer Hönig von betteries vorgenommen. Rund 3 Millionen E-Autos wurden bislang allein in Europa verkauft. Die ersten Batterien sind jetzt langsam am Ende. Ein wachsender Berg Müll. Kommt da die nächste Umweltsünde?

Das Team des im Goerzwerk ansässigen Start-Ups hat die Lösung: „Second Life“ – zweites Leben für Autobatterien. Gebrauchte Batterien werden zerlegt und neu zusammengesetzt. Das Ergebnis sind kompakte 35 Kilo Stromspeicher, so genannte Better Packs. Als umweltschonende und mobile Energieversorgungssysteme können sie dabei helfen, den C02-Ausstoß maßgeblich zu reduzieren.

Im ARD Weltspiegel wurde jetzt darüber berichtet, wo die Second-Life-Batterien aus dem Goerzwerk zum Einsatz kommen und in welchem Land es bereits wichtige Kooperationspartner gibt:

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/frankreich-zweites-leben-fuer-e-auto-batterien-video-100.html .

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte auch noch interessant sein:
Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Mehr Sichtbarkeit für Deine Webseite

Marketing Workshop von Urban Division In diesem kostenlosen Workshop im Rahmen der Gründerwoche Deutschland zeigt Thorsten Ruhle von der Agentur UrbanDivision (https://urbandivision.de/) für kleine Unternehmen, StartUps und Gründer Beispiele von realen Kunden für...

mehr lesen
Lobendes Presse-Echo auf unsere Ausstellung

Lobendes Presse-Echo auf unsere Ausstellung

MADE IN BERLIN SÜDWEST | Innovation trifft Tradition In der Berliner Woche berichtet Reporterin Karla Rabe von unserer Ausstellung, die historischen und zukunftsweisenden Erfindungen aus der Region gewidmet ist. Das Projekt haben wir gemeinsam mit dem...

mehr lesen